Li Keqiang von Europa-Reise heimgekehrt

11.07.2018


Am Mittwoch ist der chinesische Ministerpr?sident Li Keqiang nach seiner Dienstreise in Europa in Beijing heimgekehrt. Zuvor hatte Li Bulgarien einen offiziellen Besuch abgestattet und am 7. Gipfeltreffen zwischen China und mittel- bzw. osteurop?ischen L?ndern teilgenommen. Zudem hatte Li in Deutschland die 5. Runde der chinesisch-deutschen Regierungskonsultationen geleitet und die Bundesrepublik besucht.

An der Abschiedszeremonie auf dem Flughafen in Berlin nahmen Vertreter der deutschen Bundesregierung sowie der chinesische Botschafter in Deutschland, Shi Mingde, teil.


Diesen Artikel Drucken ح Merken ح Senden ح Feedback

Quelle: CRI

Schlagworte: Li Keqiang, Europa, heimgekehrt