Wang Yi: China nach wie vor ein Entwicklungsland

11.07.2018

Als das gr??te Entwicklungsland der Welt ist China nach wie vor ein wichtiges Mitglied dieser Gruppe. Wie Chinas Au?enminister Wang Yi am Dienstag auf der Pressekonferenz im Anschluss an die achte Ministerkonferenz des chinesisch-arabischen Kooperationsforums sagte, teile China mit anderen Entwicklungsl?ndern Freud und Leid.

Wang fgte hinzu, China lege gro?en Wert auf die Beziehungen mit Entwicklungsl?ndern, weil die Wahrung der Interessen der Entwicklungsl?nder auch die Wahrung der Interessen Chinas bedeute. Chinas Entwicklung sei wiederrum auch ein Wachstum fr s?mtliche Entwicklungsl?nder.


Unter neuen Umst?nden wolle China mit allen Entwicklungsl?ndern, einschlie?lich der arabischen Welt, solidarisch kooperieren und die Sd-Sd-Kooperation ausbauen. In diesem Zusammenhang sollten umfangreichere Partnerschaften eingegangen werden. Durch die F?rderung einer offeneren Weltwirtschaft sollten die Repr?sentation und das Mitspracherecht der Entwicklungsl?nder in der Weltpolitik verbessert werden. So k?nnten sowohl die s?mtlichen Interessen der Entwicklungsl?nder gewahrt, als auch neue Beitr?ge zur Entwicklung der Menschheit geleistet werden.


Diesen Artikel Drucken ح Merken ح Senden ح Feedback

Quelle: CRI

Schlagworte: China,Entwicklungsland